Dienstag, 11. November 2014

Wickelkommodenaufsatz - Teil 4 - Schubladen und Endmontage

Die Zielgerade. Es fehlen noch die Schubladen und die Oberflächenbehandlung.

Die teile für die Schubladen werden nun auf die exakten Maße zugeschnitten.  
Zuerst hatte ich geplant Vollauszüge zu verwenden, mich nun aber dagegen entschieden,



In jede Richtung nur ~1-2mm Luft.


Verleimt habe ich auf Stoß aber verstärkt mit Nägeln.


Die Griffe habe ich aus Reststücken und zwei Profilfräsern hergestellt.


Auch hier nur Verleimt und von hinten mit einem Nagel fixiert.


Da ich später keine Möglichkeit mehr dazu habe bekommt der innere Teil eine Schicht Öl


Als Anschlag und als Schutz gegen herausfallen habe ich je Schublade einen halben Dübel vorgesehen.


Eingeleimt werden diese erst als letztes.


Die Bodenplatte passt perfekt und wird nur Verschraubt.


 und wird nur Verschraubt.


Als Schutz für den Schrank und da ich noch Reste über hatte habe ich noch eine Folie aufgebracht.


Um die Schubladenfronten zu fixieren, werden die Schubladen eingesetzt und mit doppelseitigem Klebeband versehen.


Nachdem die Fronten mittig platziert wurden werden die Schubladen vorsichtig geöffnet und die Fronten mit je einer Zwinge fixiert. Nun können diese Problemlos mit Schrauben fixiert werden.


Noch einmal zur Kontrolle eingesetzt, das auch wirklich alles passt.


Als Finish habe ich mich wieder für 4 Schichten Danish Oil entschieden.


Auch die Schubladen bekamen innen eine Schicht. Aber nur weil ich wusste, das ich die Schubladen noch ein paar Wochen ablüften lassen kann bevor ich diese endgültig einsetze.


Hier nun noch ein paar Bilder vom fertigen Zustand.


Auf der Rückseite habe ich noch eine Hartfaserplatte angebracht, wegen der Optik.


Erst dachte ich daran Schrank und Aufsatz zu verschrauben und ebenso den Schrank nach Hinten abzustützen aber das war nicht nötig.


Mit der durchgehenden Front bin ich zufrieden, nur die Leimfugen sind mir etwas zu deutlich geraten, was aber am weichen Kiefernholz liegen dürfte.


Ich freue mich schon auf eure Kommentare und Meinungen.

- Ende des Projektes - 


Kommentare:

  1. Hi Patrick,

    sehr schön und gerade noch rechtzeitig. ;)

    Grüße
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Michael,

      Danke dir! Ich freue mich immer zu hören wie dritte meine Projekte sehen.
      Ehrlich gesagt war ich ein wenig skeptisch ob es so wird wie ich mir das gedacht habe.
      Aber ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis und meine Frau ist begeistert,
      was kann man sich mehr wünschen?

      Gruß
      Patrick

      Löschen
  2. Hallo Patrick,
    sehr schön geworden. Persönlich bin ich nicht so der Fan von Fichte (vor allem, weil es so weich ist), aber das ist ja Geschmacksache.

    Jetzt wünsche ich Euch, dass der neue kleine Erdenbürger gesund ist - und Euch auch schlafen lässt... :-)

    Herzliche Grüße

    Tom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tom,

      Vielen Dank für deine guten Wünsche!
      Es kann jetzt jeden Moment losgehen.

      Es ist aber Nordic Kiefer ;) etwas härter als Fichte und nicht ganz so unruhig.
      Eigentlich auch nciht meine erste Wahl aber mit dem DanishOil Finish und einschleifen der ersten Schicht mit 800er Papier ergibt sich eine schöne wertig aussehende Oberfläche

      Da ich nicht viel Platz habe kann ich kein Holz lagern oder vernünftig besäumen/auftrennen. Buche Leimholz sagt mir absolut nicht zu und Eiche oder Ahorn kosten beim lokalen Händler ein Vermögen.

      Viele Grüße
      Patrick

      Löschen